Neues

Alle Neuigkeiten aus dem gesamten Verein

Anjuli Knäsche gewinnt Deutsche Meisterschaft der Aktiven im Stabhochsprung

Anjuli

Der geschäftsführende Vorstand sowie die Abteilung Leichtathletik gratulieren der neuen deutschen Meisterin der Aktiven im Stabhochsprung, unserer LG Leinfelden-Echterdingen Cheftrainerin Anjuli Knäsche herzlich! Mit einer übersprungen Höhe von 4,55m am Sonntag, 26.6. im Berliner Olympiastadion blieb Anjuli dabei nur 5cm unter der Norm, die zur Teilnahme an der EM berechtigt. Laut Aussage des Abteilungsleiters Michael Belz sowie zahlreichen Presseberichten kam dieser große Erfolg für die Fachwelt überraschend. Dieser wurde deshalb heute spontan im im Rahmen ihrer Trainingsgruppen unter dem Tribünendach im Stadion im Sport-und Freizeitzentrum Leinfelden mit einem kleinen Umtrunk und anschließendem Pizzaessen gefeiert.

Liane Heinz erkämpft Platz auf dem Treppchen bei Deutscher Einzelmeisterschaft der Frauen

Liane Heinz Foto klein

Die 23-jährige Leinfelderin, hat in jungen Jahren mit dem Judo in Leinfelden begonnen, hat Medaillen in der Jugend, bei den Juniorinnen und jetzt erstmals im Frauenbereich auf deutscher Ebene erkämpft. Die Trägerin des 3. Dan  und Inhaberin der Trainer-A-Lizenz konnte sich bereits letztes Jahr mit einem beachtlichen Sieg beim Isaarpokal-DjB-Turnier als Siegerin auszeichnen und für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften am 26.6.2022 in der Scharr Arena Stuttgart qualifizieren. Als Führende der DJB-Rangliste erhielt Liane neben Nationalmannschaftskolleginnen einen guten Startplatz. Sie stieg bereits im Halbfinale gegen die Bronzemedaillen-Gewinnerin der letzten U23-Europameisterschaften Lea Schmid ein. Kräftemäßig konnte sie da leider nicht mithalten. Im Kampf um den dritten Platz trat Liane dominant auf, so dass ihre Gegenerin Föllner aus Nürtingen rasch zwei Strafen erhielt. Nach einer Abtastphase warf die Leinfelderin ihre Gegnerin mit einer Hüfttechnik voll auf den Rücken und gewann verdient die Bronzemedaille. Neben Liane befanden sich ausnahmslos Mitglieder der Judonationalmannschaft auf dem Podest. Super Erfolg und herzlichen Glückwunsch an die Ausnahmesportlerin aus Leinfelden.

Helfer*Innen gesucht für den 10. Hand in Hand Lauf

HandinHand Männchen Vektor

Liebe Mitglieder des TSV-Leinfelden,
der 10. Hand in Hand-Lauf steht am 23.07.2022 an und wir als Kooperationspartner wollen auch in diesem Jahr bei der Bewirtung unterstützen. Wir benötigen eure Hilfe an der Kasse, Getränke, Kaffee und Kuchen, Grill und beim Aufräumen. Für die Kasse, Getränke, Kaffee und Kuchen sind die Helferschichten von 8 bis 12 Uhr, von 12 bis 16 Uhr und von 16 bis 20 Uhr. Für den Grill 10 bis 13 Uhr, 13 bis 16 Uhr und 16 bis 19 Uhr. Ab 19 Uhr würden wir uns auch über Helfer zum Aufräumen freuen. Eure Meldung sendet bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Sie meldet sich auf jeden Fall.

Herzlichen Dank schon mal für eure Unterstützung und Hilfe,
euer geschäftsführender Vorstand

Trauer um Hans Schlick

Trauer
 
 

Die Leichtathletikabteilung trauert um ihren langjährigen Breitensportwart Hans Schlick, der vor kurzem verstorben ist.

Hans Schlick hat über zwei Jahrzehnte den Freitagabend-Breitensport im Namen der Abteilung verantwortet und organisiert und war darüber hinaus eine äußerst wertvolle Stütze der gesamten Abteilung.

Hans Schlick hinterlässt eine schmerzhafte Lücke. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

 

ATK: Abteilungsversammlung am 11. Juli

Einladung zur Abteilungsversammlung Selbstverteidigung

am 11. Juli 2022 um 21:15 Uhr im Erfrischungsraum des Sportzentrums, Randweg 10, Leinfelden.

Tagesordnung


1. Begrüßung

2. Bericht des Abteilungsleiters

3. Bericht des Kassenwarts

4. Entlastung

5. Wahl Abteilungsleiter, Schriftführer und Kassier

5. Rückblick und Vorschau 

6. Anträge

7. Verschiedenes

Anträge bitte schriftlich bis spätestens 04.07.2022 an g-kolb-le(at)t-online.de

Liane Heinz erkämpft Medaille in Uster (Schweiz)

Liane Heinz Foto klein

Am 18.06.2022 startete Liane Heinz beim schweizer Ranglistenturnier in Uster (bei Zürich) in der Gewichtsklasse +70 kg der Damen. Die Kämpferei gestaltete sich für Liane recht turbulent. Gegen die Schweizerin Kaiser hatte die Leinfelderin etwas Startprobleme und unterlag letztlich im Haltegriff. Gegen die spätere Turniersiegerin Bohle aus Frankreich ging Liane in der letzten Kampfminute durch eine Seitfalltechnik in Führung, musste den Kampf kampfrichtertechnisch etwas unglücklich noch abgeben. Auch in der dritten Runde war das Glück nicht auf Lianes Seite, als eine Haltegrifftechnik zurückgenommen wurde. Mit einem Blitzsieg gegen die Schweizerin Studer durch Hüftwurf sicherte sich Liane die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch.